Lilli Schäfer : Gedenken

Veröffentlicht am 3.Juli 2020

Die Mutter war’s, was braucht’s der Worte mehr.

Danksagung
Für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme
in der schweren Stunde des Abschieds durch herzlich
geschriebene Worte, Blumen und Geldspenden
für unsere liebe Mutter

Lilli Schäfer
möchten wir uns bei allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten recht herzlich bedanken.
Besonderer Dank gilt dem ASB Pflegeheim in Bernsdorf
und Frau Dr. Sachse sowie dem Bestattungs­unternehmen
Treuger, dem Redner Herrn Budert, der Gaststätte
„Weißes Ross“ und der Gärtnerei Cholewa.
In stiller Trauer

die Töchter Gitti und Christel
mit ihren Familien
Hosena, im Juni 2020

Zurück