Lena Bader : Gedenken

Veröffentlicht am 14.Februar 2020

Still und leise, ohne ein Wort,
gingst Du von Deinen Lieben fort.
Du hast uns geliebt, umsorgt und bewacht,
ein Engel nahm Dich bei der Hand des Nachts,
schlaf nun ruhig mit Gottes Segen.
Wir vermissen Dich auf allen Wegen.

Danksagung
Wir möchten uns bei allen Verwandten, Freunden und
Bekannten ganz herzlich bedanken, für die zahlreichen
Beweise aufrichtiger Anteilnahme, durch einen stillen
Händedruck und ein Gebet, herzlich geschriebene Worte,
Blumen und Geldzuwendungen, sowie das ehrende Geleit
zur letzten Ruhestätte von unserer lieben Entschlafenen

Lena Bader
geb. Rietdorf
* 26.12.1940 † 19.12.2019

Ein besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Walther für seine
Worte des Trostes, dem Organisten an seiner Seite,
dem Bestattungshaus Barz für die würdevolle und liebe
Begleitung, der Gaststätte „Ponyhof” für die Bewirtung und
dem Blumenhaus der Elsterwerkstätten.
In Liebe und Dankbarkeit

Dein Ehemann Joachim
Deine Töchter
Andrea mit Familie und Christine
Gräfendorf, im Januar 2020

Zurück