Klaus Walther : Gedenken

Veröffentlicht am 14.Dezember 2018

Dein Herz hat aufgehört zu schlagen.
Du wolltest gern noch bei uns sein.
Schwer ist es, diesen Schmerz zu tragen,
denn ohne Dich wird vieles anders sein.
Stets bescheiden, allen helfend, so hat jeder Dich gekannt.
Ruhe sei Dir nun gegeben, hab für alles vielen Dank.

In tiefer Traurigkeit und liebevoller Erinnerung nehmen wir Abschied
von meinem lieben Ehemann, Vater, Schwiegervater und Opa

Klaus Walther
* 24.07.1942

† 30.10.2018

In stiller Trauer

Ehefrau Ursula
Sohn Thoralf mit Familie
Sohn Mirko
Tochter Silwana mit Familie
Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Freunden, Nachbarn und
Bekannten recht herzlich bedanken. Unser besonderer Dank gilt
dem Hausarzt Jörg Joswig und seiner Frau, dem Bestattungsinstitut
Lippmann, dem Trompeten-Solisten, der Rednerin Frau Paape für ihre
trostspendenden Worte sowie dem Blumengeschäft R. Zschieschang und
dem Berliner Eispalast für die würdevolle Ausstattung der Trauerfeier.
Elsterwerda, Berlin, Lübbenau, im November 2018

Zurück