Klaus Gläser : Gedenken

Veröffentlicht am 25.April 2018

Ich bin nicht tot,
ich tausche nur die Räume.
Ich lebe in Euch und
geh` durch Eure Träume.
(Michelangelo)

Danke
für einen stillen Händedruck, für tröstende Worte,
gesprochen oder geschrieben, für alle Zeichen der
Zuneigung und Liebe sowie der Geldzuwendungen
beim Abschiednehmen von meinem lieben Mann,
unserem Vati, Schwiegervater, Opa, Schwager,
Onkel und Cousin, Herrn

Klaus Gläser
Ein besonderer Dank gilt seiner Hausärztin Frau Dr.
Hofmann, dem Bestattungshaus Bosselmann und
dem Team der Gaststätte „Zur Einkehr“ in Zeithain.
In Liebe

seine Ehefrau Steffi
seine Töchter Kerstin und Andrea
im Namen aller Angehörigen

Zeithain, im April 2018

Zurück