Klaus-Dieter Fritzsche : Gedenken

Veröffentlicht am 17.Oktober 2020

Danksagung
So plötzlich gingst Du von uns fort, zu sagen gab‘s noch manches Wort.
Dein Leben war so arbeitsreich, Du hast geschaffen für alle gleich.
Du warst so einfach und so schlicht, in Deinem Leben voller Pflicht.
Hast uns geliebt, umsorgt, bewach, und selten nur an Dich gedacht.
Nun schlafe wohl, es sollte sein, wir denken stets in Liebe Dein.
Es ist ein Trost zu erfahren wie viel Freundschaft und Anerkennung
meinem lieben Ehemann, unserem Vati und Opa, Herrn

Klaus- Dieter Fritzsche

über seinen Tod hinaus erwiesen wurde.
Allen Verwandten, Bekannten und Freunden die durch Wort, Schrift, Kranz
und Blumen sowie Geldspenden seiner gedachten sowie denen,
die ihm das letzte Geleit gaben, sagen wir unseren aufrichtigen Dank.
Unser besonderer Dank gilt der Dorfgemeinschaft von Paußnitz, Lößnig und Schirmenitz,
der Praxis von Frau Dr. Ruhland für die langjährige liebevolle Betreuung,
dem Blumenhaus Pestel sowie den guten Seelen der Kirche Eva, Lydia und Ingrid,
der Firma MSA- Metall und Stahlbau GmbH Strehla sowie seinen ehemaligen Arbeitskollegen.
Dank gilt auch der Trauerhilfe Wünsche und Herrn Seydewitz für seine tröstenden Worte.
In Liebe und Dankbarkeit

Seine Ehefrau Margitta
Seine Kinder Katrin und Dirk mit Familien
Paußnitz, im Oktober 2020

Trauerhilfe Wünsche

Zurück