Klaus-Dieter Casper : Gedenken

Veröffentlicht am 18.Juli 2018

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln auf dem Gesicht derjenigen,
die an ihn denken.

D
A
N
K
E

für die vielen Worte des Trostes
für die Umarmung, wenn Worte fehlten
für die Blumen und Geldzuwendungen
für die Zeichen der Wertschätzung und
Freundschaft
für das ehrende letzte Geleit

Klaus-Dieter Casper
Wir haben für immer Abschied genommen,
doch in unserem Schmerz war es ein Trost zu
wissen, wie viele Menschen unser Leid teilten.
Danken möchten wir allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten, der Fahrschule Skamrahl, der
DEKRA Bautzen, dem Autohaus Büchner, den Senioren
des RSV Nieder Seifersdorf und seinen ehemaligen
Fahrschülern.
Besonderer Dank gilt der Station 2B im Herzzentrum
Dresden, dem Bestattungshaus Barthel, der Rednerin
Frau Exler, der Gärtnerei Fuchs und der Gaststätte „Zur
Weintraube“.
In stiller Trauer

Ehefrau Rita
Micha und Heiko mit Familie
im Namen aller Angehörigen

Nieder Seifersdorf, im Juli 2018

Zurück