Klara Pietrzack : Gedenken

Veröffentlicht am 7.September 2018

Menschen, die wir lieben bleiben für immer,
denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.

Danksagung
Zurückgekehrt von der letzten
Ruhestätte unserer lieben Mutter,
Oma und Tante

Klara Pietrzack
geb. Tomicki

möchten wir uns für die große Anteilnahme bedanken.
Besonders danken wir der Hausärztin, Frau PeterKabitz mit ihrem Team, den Ärzten und Schwestern
der Station 5 des Klinikums Lauchhammer, der Station
24 des Klinikums Senftenberg, den Pflegerinnen und
Pflegern der Caritas-Sozialstation Großräschen sowie
allen, die es unserer Mutter ermöglichten, in ihrer
gewohnten Umgebung zu leben. Dies insbesondere
durch die Familie Selig und Herrn Grundmann
als Nachbarn. Unser Dank gebührt auch dem
Bestattungshaus Schippan für die würdige Gestaltung
der Trauerfeier, der Grabrednerin Frau Gruner für die
tröstenden Worte und der Harfenspielerin für die
einfühlsame musikalische Begleitung sowie dem Wirt
der Gaststätte „Zur Erholung“ in Zürchel.
In stiller Trauer

Tochter Karin Rückert
Sohn Reiner Pietrzak mit Familien
im Namen aller Angehörigen
Großräschen, im August 2018

Zurück