Kerstin Trentzsch : Gedenken

Veröffentlicht am 4.Oktober 2019

Danksagung
Es ist schwer, einen geliebten
Menschen zu verlieren, aber es
ist tröstlich, so viel Anteilnahme
zu erfahren.

Kerstin Trentzsch
Allen, die durch Wort, Schrift, Blumen- und
Geldzuwendungen ihrer gedachten sowie denen,
die ihr das letzte Geleit gaben, sagen wir unseren
aufrichtigen Dank.
Besonderer Dank gilt dem Palliativen Pflegedienst aus Lauchhammer, der Uniklinik Dresden,
Herrn Dr. ­Becker, dem Lipsaer Karnevalsverein,
der Rednerin Frau Förster, dem Bestattungshaus
Kranke und der Gaststätte Socher in Zeisholz.
Im Namen aller Angehörigen

Ehemann Volkmar
Lipsa, im September 2019
Bestattungen W. Kranke

Zurück