Karsten Michel : Gedenken

Veröffentlicht am 8.Juni 2018

Musste Dich gehen lassen und konnte nichts tun,
still und ohne Schmerz hoffe ich, kannst du nun ruhn.

Danksagung
Für die vielen liebevollen Beweise
aufrichtiger Anteilnahme durch herzlich
geschriebene Worte, stillen Händedruck,
Blumen- und Geldzuwendungen sowie das
ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte beim
Abschied von meinem lieben Mann und
Vati, Bruder, Schwiegersohn und Onkel

Karsten Michel
bedanken wir uns bei allen Verwandten, Freunden,
Bekannten und Nachbarn herzlichst. Ein besonderer Dank
gilt der Rednerin Frau Pufahl für ihre tröstenden Worte, dem
Blumenhaus Ch. Müller, der Gaststätte „Zur Erholung“ und
dem Bestattungsinstitut Kurzawa.
In stiller Trauer
Im Namen aller Angehörigen

Susann und Max Michel
Finsterwalde, im Mai 2018

Zurück