Karol Weiche : Gedenken

Veröffentlicht am 24.August 2018

Du siehst den Garten nicht mehr grünen,
in dem du einst so froh geschafft.
Du siehst die Rosen nicht mehr blühen,
weil dir die Krankheit nahm die Kraft.
Wenn wir dir nun die Ruhe gönnen,
ist voller Kummer unser Herz.
Dich leiden sehen und nicht helfen können,
war unser größter Schmerz.

...... mögen Engel
Dich begleiten

Traurig aber mit vielen schönen Erinnerungen und mit großer Dankbarkeit, nahmen wir
Abschied von meinem lieben Sohn, unserem lieben Bruder und Onkel

Karol Weiche

* 07.11.1956

† 09.08.2018

....... und wir dachten wir hätten noch so viel Zeit .......
Für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme durch stillen Händedruck,
Schrift, Blumen und Geldzuwendungen sowie das ehrende Geleit zur letzten
Ruhestätte möchten wir uns bei allen Verwandten, Freunden, Nachbarn,
Bekannten, ehemaligen Arbeitskollegen der Gemeinde Röderland, dem
Förderverein Saathain und dem Kegelverein Saathain recht herzlich
bedanken.
Besonderer Dank gilt der Praxis Dr. Kreher, der Praxis Dr. Haufe, dem DRK
Elsterwerda, Frau Gruhne von MEDIS, Schwester Carla von Nutricia, der
Blumenstube Richter, der Gaststätte „Zur Linde“, der Rednerin Frau Michael
für die einfühlsamen Worte und dem Bestattungsinstitut Krebs.
In lieber Erinnerung

Deine Mutti Danuta
Schwester Ludgarda mit Werner und Beatrice
Schwester Barbara mit Horst, Virginia mit Heiko und Gabriel-Sunny
Schwester Dorota mit Frank,
Francois mit Nadine und Fabienne,
David mit Michaela
Bruder Roman, Tobias mit Anika und Gina-Louisa mit Alexander
Schwester Monika mit Frank, Juliane mit Michael und Daniel
Saathain, im August 2018

Zurück