Karl Mank : Gedenken

Veröffentlicht am 27.Juli 2019

Begrenzt ist die Zeit des Lebens,
doch unendlich die Erinnerung.

Danksagung
Tief bewegt von der aufrichtigen Anteilnahme durch
einen stillen Händedruck, herzlich geschriebene Worte,
Blumen und Geldzuwendungen in den schweren Stunden
des Abschieds von meinem Vater, Schwiegervater und
allerbesten Opa und Uropa

Karl Mank
* 01.01.1930

† 12.06.2019

möchte ich mich auf diesem Wege bei allen Verwandten,
Freunden, Nachbarn und Bekannten recht herzlich
bedanken.
Ein besonderer Dank gilt seinem Hausarzt Dr. H. Münch
und seinen „Mädels“ vom Pflegedienst OCS für die
jahrelange Betreuung.
Danke auch dem Bestattungshaus Thomas Konieczny für
die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.
Ein Dank geht auch an die Gaststätte „Zur Friedenseiche“
in Weißkollm.
In stiller Trauer
im Namen aller Angehörigen

Tochter Christine Rademacher

Zurück