Karl Heimbold : Gedenken

Veröffentlicht am 24.Januar 2018

Danksagung
Für die aufrichtige Anteilnahme durch stillen
Händedruck, liebevoll geschriebene und gesprochene
Worte beim Abschied von meinem lieben Mann,
Herrn

Karl Heimbold
möchten wir uns bei allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten recht herzlich bedanken.
Ein besonderer Dank gilt dem Pflegeheim der
„Schlossresidenz Glaubitz“, dem Hausarzt Dr. Nimetschek
und Team, ein herzliches Dankeschön auch dem
Schützenverein Diesbar-Seußlitz sowie
dem Redner Herrn Nattermann und
dem Bestattungshaus Familie Herrmann für die
würdevolle Begleitung der Trauerfeier.
In stiller Trauer

Seine Ehefrau Christine
seine Kinder, Enkel und Urenkel

Zurück