Karin Matzner : Gedenken

Veröffentlicht am 30.März 2018

Weinet nicht, denkt an mein Leid
das ich getragen habe so lange Zeit.
Lasst mich schlafen, gönnt mir die Ruh,
deckt mich mit Liebe, nicht mit Tränen zu.
Danksagung
Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren und
wohltuend, soviel Anteilnahme zu erfahren.
Allen, die uns durch die schwierige Zeit in der Stunde
des Abschieds, durch stillen Händedruck, herzlich
geschriebene Worte, Blumen und Geldzuwendungen
sowie das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte unserer
lieben unvergessenen

Karin Matzner

begleitet haben, allen Verwandten, Freunden, Nachbarn
und Bekannten, möchten wir herzlich danke sagen.
Ein besonderer Dank gilt Frau Dr. Schütze, Frau Dr.
Pape-Würpel mit dem Palliativ Team der Diakonie
Guben, dem Bestattungshaus Schade, der Rednerin
Frau Anke Schade für die tröstenden Worte, Kathrin`s
Blumenstübchen und dem Hotel Waldow.
In stiller Trauer

Mama Ingeborg und Schwester Sabine
Guben, im März 2018

Zurück