Jutta Klose : Gedenken

Veröffentlicht am 16.Februar 2018

Danksagung
Für die liebevollen Beweise aufrichtiger
Anteilnahme durch herzliche und
mitfühlende Worte, Umarmungen,
Blumen und Geldzuwendungen beim
Abschied von meiner lieben Ehefrau

Jutta Klose
geb. Domnick

sage ich allen Verwandten, Freunden und deren
Familien, Bekannten, Nachbarn, meinen ehemaligen
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung
und den Mitgliedern der Fraktion Spektrum der
Stadtverordnetenversammlung
Lauchhammer,
der
mit meiner Familie seit 50 Jahren verbundenen
Seminargruppe 2.6.4. des Jahrganges 1968 – 71 der
Ing.-Schule Mittweida / Sa. meinen aufrichtigen Dank.
Außerdem möchte ich mich bei der Station 21 des
Klinikums Senftenberg für die liebevolle Betreuung, bei der
Trauerrednerin Frau Nicole Paape, dem Blumenhaus Wolf,
der Gaststätte „Bürgerhaus“ und dem Bestattungshaus
Reinhold bedanken.
Wir werden dich immer in
unseren Herzen tragen.

Dein Ehemann Wolfgang
Sohn Frank
und alle Angehörigen
Lauchhammer, im Februar 2018

Zurück