Jürgen Pietsch : Gedenken

Veröffentlicht am 26.Januar 2019

Danksagung
Wir möchten uns auf diesem Weg bei all unseren
Verwandten, Bekannten und Nachbarn in
Weißwasser und Gablenz ganz herzlich für die
große Anteilnahme in Form von Wort, Schrift und
Geldzuwendungen zum Ableben von

Jürgen Pietsch
bedanken. Weiterhin bedanken wir uns bei seinen
Arbeitskollegen, bei den Ärztinnen Frau Mosch
und Frau Kuhlee. Sie standen uns stets mit Rat und
Tat zur Seite. Dank auch der Palliativstation des
Kreiskrankenhauses Weißwasser.
Die größte Hilfe für unseren lieben Jürgen war sein
Onkologe Dr. med. habil. Kreher in Bad Liebenwerda.
Er hat ihn stets aufgebaut, danke dafür.
Das Bestattungshaus Rogenz hat uns einfühlsam
und kompetent auf dem letzten Weg unseres Lieben
begleitet.
In stiller Trauer

Tochter Melanie Pommer
Eltern Dr. Klaus und Heidi Pietsch
Schwester Katharina Baudner mit Familie

Weißwasser, im Januar 2019

Zurück