Josef Borosch : Gedenken

Veröffentlicht am 16.März 2018

Der Tod kann auch freundlich kommen zu Menschen,
die alt sind, deren Hand nicht mehr festhalten will,
deren Augen müde wurden, deren Stimme nur noch sagt:
„Es ist genug. Das Leben war schön.“

Danksagung
Für die zahlreichen und liebevollen Beweise
aufrichtiger Anteilnahme beim Abschiednehmen von
unserem lieben Vater, Schwiegervater, Opa und Uropa

Josef Borosch
geb. 20.06.1924

gest. 20.02.2018

möchten wir allen Verwandten, Freunden, Nachbarn
und Bekannten unseren herzlichen Dank aussprechen.
Besonderer Dank gilt dem Pflegedienst Sylvia Goltz,
dem Redner Herrn Voigt für die bewegenden,
einfühlsamen Worte sowie der Trauermusik, dem
Blumenhaus R. Lehmann, der Gaststätte Ulbrich, der
FFW Staupitz und dem Bestattungsinstitut Kurzawa.
In stiller Trauer
Im Namen aller Angehörigen

Töchter Elke und Gerdina

Staupitz, im März 2018

Zurück