Jörg Rippin : Gedenken

Veröffentlicht am 6.März 2020

Schlicht und einfach war Dein Leben, treu und fleißig Deine Hand.
immer helfend für die Deinen, schlafe ruhig und habe Dank.

Danksagung
Tief bewegt von der überaus großen Anteilnahme, den vielen Beweisen der Liebe
und Verehrung durch herzlich geschriebene Worte, stillen Händedruck, Blumen,
Geldzuwendungen und ehrendes Geleit beim Abschied von
meinem lieben Ehemann, Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder,
Schwager und Schwiegersohn

Jörg Rippin
*24.9.1956

† 3.2.2020

möchten wir allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten herzlich danken.
Ein besonderer Dank gilt Frau Dr. Neiße, Frau Dipl.-med. Graßmel,
Schwester Kerstin, Schwester Heike, dem Hospiz Luckau für die liebevolle und
herzliche Begleitung auf dem letzten Weg, dem Trauerredner Herrn Lorenz für die
tröstenden Worte, dem Bestattungshaus Schliebner sowie
dem Blumengeschäft „Rosenkäfer“ und der Gaststätte „Zur Feldschmiede“.
In stiller Trauer
im Namen aller Angehörigen

Deine Ehefrau Sylvia
Dein Sohn Mario mit Britta, Dominic und Alexa
Deine Tochter Nicole
Dein Sohn Jens mit Julia
Kasel-Golzig, im Februar 2020

Zurück