Jörg Mrosk : Gedenken

Veröffentlicht am 30.März 2018

Wir wollen nicht trauern, dass wir dich verloren haben,
sondern dankbar sein, dass wir dich gehabt haben.

Danksagung
Für die liebevolle Anteilnahme, für eine stumme
Umarmung, für das tröstende Wort, gesprochen oder
geschrieben, für einen Händedruck, wenn die Worte
fehlten, für Geldzuwendungen, Blumen und das ehrende
Geleit zum Abschied von meinem lieben Ehemann, Vater,
Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager,
Onkel und Cousin

Jörg Mrosk
sagen wir auf diesem Wege allen Verwandten, Freunden,
Bekannten, Nachbarn, dem Bestattungshaus Ute Schöder
sowie der Gaststätte „Kumpelklause” herzlichen Dank.
In stiller Trauer

Ehefrau Edda und Kinder
Welzow, im März 2018

Zurück