Johannes Weber : Gedenken

Veröffentlicht am 3.August 2018

Du bist ins Leere entschwunden,
aber im Blau des Himmels
hast du eine Spur zurückgelassen,
im Wehen des Windes
ein unsichtbares Band.

Johannes Weber
* 26.10.1935

Danksagung

† 30.06.2018

Goethe sagt: „Was man tief in seinem Herzen
besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.”
Die aufrichtige Anteilname, die uns in vielfältiger
Weise zuteil wurde, tat wohl.
Es ist gut zu wissen, wieviel Wertschätzung ihm
entgegen gebracht wurde.

Ehefrau Therese Weber
Tochter Jacqueline mit Roland
Elsterwerda, Juli 2018

Zurück