Johanna Lehmann : Gedenken

Veröffentlicht am 27.November 2020

Danksagung
Liebe und Erinnerung ist das was bleibt. Lässt viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen auf die gemeinsam verbrachte Zeit.
Wir möchten uns von ganzem Herzen bei allen bedanken, die ihre Verbundenheit in so
liebevoller und vielfältiger Weise beim Abschiednehmen von unserer lieben Mutter,
Schwiegermutter, Oma und Uroma

Johanna Lehmann

zum Ausdruck brachten.
Ganz besonderer Dank gilt dem Pflegedienst der Diakonie-Sozialstation,
dem Naemi-Wilke-Stift, der Pfarrerin Frau Piatkowski-Oh für ihre
tröstenden Worte und dem Bestattungsunternehmen „Haus des
Abschieds“ für die einfühlsame Begleitung.
In liebevoller Erinnerung

die Hinterbliebenen

Groß Gastrose, im November 2020

Zurück