Joachim Schuster : Gedenken

Veröffentlicht am 2.May 2019

Danksagung
Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der immer für uns da war, lebt nicht mehr.
Was uns bleibt sind Liebe, Dank und Erinnerung
an viele schöne Jahre.
Für die vielen Zeichen der
Anteilnahme, Verbundenheit und
Freundschaft, die wir nach dem
Tode meines lieben Ehemannes und
unseres Vaters

Joachim Schuster
erfahren durften, danken wir allen recht herzlich.
Unser besonderer Dank gilt der Station 7 im
Krankenhaus Bautzen für die würde- und liebevolle
Pflege.
Des Weiteren bedanken wir uns besonders bei
Frau Pfarrerin Mantschew für die persönlichen,
tröstenden Worte, der Gärtnerei Graf, dem Team vom
Gasthof Liebig sowie dem Bestattungsunternehmen
Eva-Maria Hinz für die große Unterstützung.
Im Namen aller Angehörigen

Ruth Schuster

Groß Saubernitz, im April 2019

Zurück