Joachim Matz Bistrosch : Gedenken

Veröffentlicht am 7.Dezember 2019

Es ist egal, zu welchem Zeitpunkt man einen geliebten Menschen verliert,
es ist immer schmerzlich und viel zu früh.

Herzlichen Dank
Tief bewegt von der überwältigenden Anteilnahme und dem Mitgefühl
danken wir allen Verwandten, Freunden und Bekannten,
die meinen lieben Ehemann, Vater, Schwiegervater, Opa und Uropa

Joachim „Matz“ Bistrosch
auf seinem letzten Weg begleiteten und zur würdevollen Abschiednahme beitrugen.
Unser besonderer Dank gilt dem Seenland-Klinikum Hoyerswerda,
der Palliativ-Station des Krankenhauses Weißwasser, der Arztpraxis Dr. Lippold
sowie dem Pflegedienst Jeannett Spretz.
In stiller Trauer
im Namen aller Angehörigen

Ehefrau Traudel
Krauschwitz, im November 2019

Zurück