Joachim Haase : Gedenken

Veröffentlicht am 24.August 2018

Wenn ich in den Himmel schaue,
so denke ich an Dich.
So wie die Sterne leuchten
wirst Du für immer in unseren Herzen bleiben.
Geliebter Papa, Dich gehen zu lassen
war sehr schwer und tat unendlich weh.
Danke für Deine Nähe, aber vor allem
Deine bedingungslose Liebe.

Joachim Haase
26.09.1931 - 10.08.2018

Unser besonderer Dank gilt den Schwestern vom Pflegedienst
Albert Schweitzer, dem Pflegepersonal vom Seniorenzentrum Albert
Schweitzer Herzberg Station 3 und 4, der Sozialarbeiterin Frau
Schaff und der PDL Frau Kendzia, dem Elbe/Elster Klinikum Herzberg
Chirurgie Station 1/1, der Ärztin Frau Swiecka, dem Personal der
Urologie Luckau, der Hausärztin Frau Heike Nickisch, den Anwohnern,
Herrn Pfarrer Enders, dem Bläserduo, der Gärtnerei Winde und dem
Bestattungsinstitut Kadisch.
Im Namen aller Angehörigen

Die Kinder
Redlin, im August 2018

Zurück