Jens Pampe Papenhusen : Gedenken

Veröffentlicht am 5.Oktober 2018

Der Tod ist der Grenzstein des Lebens, aber nicht der Liebe.
Bis ans Ende der Welt würd‘ ich gehen, um Dich noch mal zu sehen.

Jens „Pampe“ Papenhusen
Herzlichen Dank
Tief bewegt von den zahlreichen, liebevollen Beweisen des Mitgefühls
in der schweren Zeit der Trauer um unseren lieben Jens,
möchten wir Danke sagen.
Danke für jede aufmerksame Zeile, jeden mitfühlenden Blick,
jeden stillen Händedruck, jede herzliche Trauerfloristik und hilfreiche Geldspende.
Es war für uns sehr tröstend zu erfahren, wie viel Liebe, Respekt und Achtung
Jens von seinen Freunden, Bekannten, Verwandten, Kollegen und
dem FC Lauchhammer erfahren durfte.
Er bleibt immer in unserem Herzen.
Unser besonderer Dank gilt dem Pflegedienst „Hand in Hand“,
dem Bestattungsunternehmen Christa Mehl, der Rednerin Frau Förster,
dem Blumenhaus Rosse und dem Cateringservice Thilo Jaura.
Im Namen aller Angehörigen

Sandra, Karin und Anke
Lauchhammer, im September 2018

Zurück