Jens Eulitz : Gedenken

Veröffentlicht am 20.Juni 2020

Die Tränen alle, die ich weine,
du siehst sie nicht, nicht meinen Schmerz.
Was ich verloren habe,
das alleine weiß nur mein Herz.
Danksagung

Jens Eulitz

* 06.11.1963

† 19.05.2020

Unfassbar, hilflos, schwach und voller Trauer, das sind
Begriffe, die nur unzureichend umschreiben,
wie wir uns nach dem Verlust von JENS fühlen.
Das wir in unserem Schmerz und unserer Trauer nicht alleine
waren, hat uns aber Kraft geschenkt.
Aus diesem Grunde möchten wir danke sagen.
Danke an alle, die ihr Beileid bekundet haben.
Danke an alle, die uns schriftlich kondoliert haben.
Danke an alle, die zur Trauerfeier gekommen sind
und uns Blumen überbracht haben.
Danke für jede schöne Geste und jedes gute Wort, das uns
gezeigt hat, dass wir in der Trauer nicht alleine sind.
Besonderer Dank gilt allen Verwandten, Freunden, Nachbarn
und Bekannten, seinen ehemaligen Arbeitskollegen des
Netto Zentrallagers in Thiendorf, der Rednerin Frau Kästner
für ihre einfühlsamen Worte und dem Bestattungshaus
Familie Herrmann.
Wir werden ihn immer in unseren Herzen behalten

seine Simone und Robert mit Linda
Glaubitz, im Juni 2020

Ehrungen und Nachrichten

  • 26-06-2020
    Ihr Lieben . Der Zufall hat mir die bittere Nachricht vom Ableben von Jens übvermittelt​. Auch wir in Birkenwerder trauern mit Euch. Kurt Vetter vetter31@​gmx.de
Zurück