Irmgard Nuglisch : Gedenken

Veröffentlicht am 31.August 2018

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der uns lieb war, ging.
Was uns bleibt, sind Liebe, Dank und Erinnerung.

Danksagung
Für die vielen Beweise aufrichtiger
Anteilnahme durch stillen Händedruck,
herzlich geschriebener Worte, Blumen
und Geldzuwendungen beim Abschied
von meiner lieben Frau, unserer
herzensguten Mutti, Schwiegermutti,
Omi, Uromi, Tante, Schwägerin und
Cousine

Irmgard Nuglisch
möchten wir uns von ganzem Herzen bei allen
Bekannten, Nachbarn, Freunden, Herrn Pfarrer
Simmank, der Frauenhilfe, den Kleintierzüchtern
aus Hosena, dem Pflegedienst Schneidereit, der
Arztpraxis Hohenbocka, dem Bestattungshaus
Kranke, der Gärtnerei Cholewa sowie Frau Holschke
vom „Weißen Ross“ bedanken.
In stiller Trauer
im Namen aller Angehörigen

Ehemann Manfred
Hosena, im August 2018

Bestattungen W. Kranke

Zurück