Irene Pfennig : Gedenken

Veröffentlicht am 5.Juni 2020

Danksagung

Menschen, die wir lieben, bleiben für immer,
denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.
In Liebe und Dankbarkeit nahmen wir Abschied von
meiner lieben Ehefrau, unserer Mutter, Oma und Uroma

Irene Pfennig
geb. Grafe
geb.: 26.11.1928

verst.: 21.05.2020

Wir danken allen, die ihr Mitgefühl und ihre Anteilnahme
auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
Unser besonderer Dank gilt dem DRK-Pflegedienst
Elsterwerda, der Arztpraxis Voitel, Herrn Pfarrer Heinze
und dem Bestattungshaus Lippmann.
In liebevoller Erinnerung

Ehemann Helmut
Tochter Ilonka
Sohn Jürgen mit Familie
Sohn Jens mit Familie
sowie Enkel und Urenkel
Hirschfeld, im Mai 2020

Zurück