Ingrid Eydam : Gedenken

Veröffentlicht am 25.September 2019

Du hast viele Spuren der Liebe und Fürsorge hinterlassen
und die Erinnerung an das Schöne mit dir wird stets in uns lebendig sein.
Tief bewegt von der großen Anteilnahme, die uns beim Abschiednehmen von
meiner lieben Frau, unserer Mutti, Schwiegermutti, Omi und Schwester

Ingrid Eydam
geb. Kloppenburg
auf so vielfältige Weise zuteil wurde, gilt unser herzlichster Dank allen, die ihr
im Leben ihre Zuneigung und Freundschaft schenkten und ihr Achtung und
Wertschätzung entgegen brachten. Unser Dank gilt unseren Verwandten,
Freunden, Nachbarn und Bekannten, den ehemaligen Klassenkameraden,
Kollegen und Schülern, den Wanderfreunden des RGV,
dem Gerbera-Verein Zodel, den Sportfreunden, den Country-Dancern des ASV,
dem Klinikum Görlitz Station D1, den SAPV-Team Niesky,
dem Blumenhaus Färber, dem Partyservice Klose, dem Kirchenchor Zodel,
Frau Heinze, Herrn Pfarrer Mantei und dem Bestattungshaus Ullrich.
Mit stillen Gruß

Ehemann Reinhard im Namen der Familie

Zurück