Ingeburg Schumann : Gedenken

Veröffentlicht am 1.Februar 2019

Ein Mutterherz hat aufgehört zu schlagen.
Es ist so schwer, wenn sich zwei Augen schließen, zwei Hände ruh’n, die einst so viel
geschafft. Schlafe nun in Frieden, ruhe sanft, hab für alles vielen Dank.

Danksagung
Nachdem wir unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Oma,
Uroma, Schwägerin und Tante

Ingeburg Schumann
geb. Wienert
* 09.09.1931

† 30.12.2018

zur letzte Ruhe gebettet haben, möchten wir auf diesem Wege allen Verwandten,
Bekannten, Nachbarn und Freunden für die auf vielfältige Weise erwiesene Anteilnahme
sowie dem ehrenden Geleit auf das herzlichste danken.
Besonderer Dank gilt dem Trauerredner Herr Richter, dem Bestattungshaus Schützel und
dem Gartenbau Golda für die würdevolle Ausgestaltung.
Vielen Dank an den ASB Service-Punkt Berliner Eck, dem ASB-Pflegedienst und den
Mädels der ASB Senioren-Wohngemeinschaft Berliner Eck für die liebevolle Umsorgung.
In tiefer Trauer

Deine Tochter Kathrin mit Sarah und Sophie
Dein Sohn Torsten mit Doreen und Merle
Dein Sohn Heiko mit Susanne und Niklas
Deine Urenkel Fabio und Giulia

Zurück