Ingeborg Hentschel : Gedenken

Veröffentlicht am 30.Juni 2017

Was Du im Leben hast gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein.
Du hast gesorgt für Deine Lieben, von früh bis spät, tagaus, tagein.
Nun ruhe sanft und schlaf in Frieden, hab tausend Dank für Deine Müh‘.
Und bist Du auch von uns geschieden, unsere Herzen verlässt Du nie.

Danksagung
Für die liebevollen Beweise aufrichtiger Anteilnahme zum Verlust unserer
lieben Mutter, Schwiegermutter, allerbesten Oma, Uroma, Tante und
Schwägerin

Ingeborg Hentschel geb. Müller
* 23.04.1930

† 15.05.2017

möchten wir uns bei allen Angehörigen, Freunden und Nachbarn
herzlich bedanken. Unser Dank gilt weiterhin dem Dialyseteam Herzberg
für die jahrelange gute Betreuung, dem Fahrdienstteam des ASB,
der Hausärztin Frau Dipl.-Med. Grünewald, dem Pflegedienst Dietze,
den Mitarbeitern von Carola‘s kleine Blumenwelt sowie dem
Bestattungsinstitut Schützel und der Rednerin Frau Paape.
Wir können unsere geliebte Mutter nicht mehr berühren,
nicht mehr mit ihr reden. Aber wir können uns immer an Sie erinnern,
so lebt Sie in uns weiter für alle Zeit.
In stiller Trauer

Tochter Gerlinde Scholz mit Günter
Tochter Gabi Thiemig mit Hermann
Tochter Kerstin Poser mit Andreas
Enkel Steffen mit Rita und Sören Malte
Enkelin Caterina mit Steffen, Niklas und Cedric
Enkel Sebastian mit Anja und Lukas
sowie Enkelin Juliane
Uebigau, im Juni 2017

Zurück