Inge Mixdorf : Gedenken

Veröffentlicht am 13.November 2020

Liebe und Erinnerung ist das, was bleibt,
lässt viele Bilder vorüberziehen, uns dankbar
zurückschauen auf die gemeinsam verbrachte Zeit.

Danksagung
Für die liebevollen Beweise aufrichtiger Anteilnahme in der schweren Stunde des
Abschieds durch stillen Händedruck, herzlich geschriebene Worte, Blumen- und
Geldzuwendungen sowie das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte unserer lieben
Mutti, Schwiegermutti, Oma, Uroma, Schwester und Tante

Inge Mixdorf

geb. Konzack

möchten wir uns auf diesem Wege ganz herzlich bedanken.
Besonderer Dank gilt den Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten, den
Bartsch & Pfeiffer Bestattungen, der Rednerin Frau Saskia Stahn, dem Trompeter
Herrn Müller für die musikalische Umrandung, der Freiwilligen Feuerwehr Gosda II,
sowie der Residenz „Rosenstadt“ in Forst für die liebevolle Pflege und Begleitung in
den letzten Stunden.
In dankbarer Erinnerung

Tochter Doris mit Familie
Sohn Reiner mit Familie
Gosda II bei Preschen, im Oktober 2020

Zurück