Ines Mischko : Gedenken

Veröffentlicht am 29.August 2020

3 Jahre sind vergangen.
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen,
die an ihn denken.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung an
unsere Tochter und Mutti

Ines Mischko

geb. Pieloth

In liebevoller
Erinnerung

Mutti, Vati,
Laura und Leni

Zurück