Hubert Kirschke : Gedenken

Veröffentlicht am 20.Februar 2019

Einschlafen dürfen, wenn man
das Leben nicht mehr selbst
gestalten kann, ist der Weg
zur Freiheit und Trost für alle.

Danksagung
Für die herzliche Anteilnahme, die uns auf vielfältige
Weise beim Abschiednehmen von unserem lieben
Entschlafenen

Hubert Kirschke
bekundet wurde, bedanken wir uns bei allen
Verwandten, Bekannten und Nachbarn ganz herzlich.
Unser besonderer Dank gilt dem Altenpflegeheim
Martin-von-Tours-Haus in Klein Priebus, dem
Bestattungshaus Barthel, dem Redner Herrn Arlet
sowie der Gaststätte „Schlesischer Hof“ in Spree.
In stiller Trauer

Töchter Kerstin, Dagmar und
Silke mit Familien

Spree, im Februar 2019

Zurück