Hubert Graf : Gedenken

Veröffentlicht am 6.April 2018

Lasst mich ziehen, haltet mich nicht;
Gott hat meine Reise bisher gnädig
gesegnet, ich kann nun getrost zu ihm
zurückkehren.

Herzlichen Dank
sagen wir allen, die sich in stiller Trauer
mit uns verbunden fühlten und ihre
Anteilnahme auf vielfältige Weise zum
Ausdruck brachten.
Ein besonderer Dank gilt dem Pflegedienst
der AWO Falkenberg, Frau Jutta Lehmann
für den Beistand in den schweren Stunden,
dem Bestattungshaus Hans-Jürgen Barz und
Pfarrer Bechler für die einfühlsame
Begleitung.

Hubert
Graf
21.08.1933
15.03.2018

In stiller Trauer

Ehefrau Christa
Sohn Lutz mit Familie
Falkenberg, im April 2018

Zurück