Horst Schneider : Gedenken

Veröffentlicht am 23.November 2018

Danksagung
Traurig, aber mit vielen liebevollen Erinnerungen,
nahmen wir Abschied von meinem Ehemann, unseren
Papa, Schwiegervater, Opa, Uropa, Schwager, Onkel und
Cousin

Horst Schneider
Dein gutes Herz hat
aufgehört zu schlagen
und wollte doch so gern
noch bei uns sein.
Gott hilf uns,
diesen Schmerz zu tragen,
denn ohne Dich wird
vieles anders sein.

Herzlichen Dank sagen wir allen, die ihre Anteilnahme
und Verbundenheit, ihre Liebe, Freundschaft und
Achtung auf so vielfältige und liebevolle Weise zum
Ausdruck brachten.
Besonderer Dank gilt der Caritas Sozialstation
“St. Martin‘‘, Herrn Dipl.-Med. Mario Karwath, der
Apotheke „Johannstadt“ Dresden, dem Sanitätshaus
Kröger, Herrn Pfarrer Markus Herrbruck, der Ortswehr
Wormlage und der FFW Großräschen, Bärbel‘s
Blütenzauber, Kunth‘s Dorfschänke, Herrn Scholle für
die musikalische Begleitung sowie dem Bestattungshaus
Kammerer.
In stiller Trauer

Ehefrau Alice
Kinder Wolfgang und Silvia mit Familien
Wormlage, im November 2018

Zurück