Hildegard Mecker : Gedenken

Veröffentlicht am 9.August 2019

Das schönste Denkmal,
das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

Danksagung
In den schweren Stunden des Abschieds
durften wir erfahren, wieviel Liebe, Freundschaft und Achtung unserer lieben Mama
und Schwiegermama

Hildegard Mecker geb. Noack
entgegengebracht wurde.
Tief bewegt danken wir allen Verwandten, Freunden,
­Bekannten, ihren ehemaligen Kollegen und Schülern für
die liebevolle Anteilnahme durch Worte, stillen Händedruck, Blumen, Geldspenden und das ehrende Geleit zur
letzten Ruhestätte.
In Liebe und Dankbarkeit
im Namen aller Angehörigen

Karin und Wolfgang Schmidt
Klettwitz, im Juli 2019

Zurück