Hildegard Grünberg : Gedenken

Veröffentlicht am 1.Dezember 2017

Was du im Leben hast gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein.
Du hast gesorgt für deine Lieben, von früh bis spät Tag aus Tag ein.
Du warst so einfach und so schlicht, nur Pflicht und Arbeit kanntest du,
mit allem warst du stets zufrieden, du hast ein gutes Herz besessen,
uns geliebt, umsorgt, bewacht und selten nur an dich gedacht.
Nun ruhe sanft und schlaf in Frieden in unseren Herzen wirst du immer sein.
In Liebe und Dankbarkeit nahmen wir Abschied von unserer lieben Mutter,
Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwägerin und Tante

Hildegard
Grünberg
geb. Arlt
geb. 30.01.1923

gest. 12.11.2017

Für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme durch stillen Händedruck, herzlich geschriebene
Worte, Blumen und Geldzuwendungen, sowie das ehrende Geleit bedanken wir uns bei allen
Verwandten, guten Nachbarn, Freunden und Bekannten.
Ein besonderer Dank gilt den Schwestern des Elbe-Elster Pflegedienstes J. Passin und der
Tagespflege Elbe-Elster in Gröden Frau Eva-Maria Gröger mit ihrem Schwesternteam, sowie den
Besuchern.
Besonderer Dank gilt auch den Hausärztinnen Dr. med. Sonja Noack und Dr. med. Monika Kokot
mit ihrem Schwesternteam.
Unser Dank gilt ebenso Herrn Pfarrer Lechner für seine tröstenden Worte, dem Bestattungsinstitut
Krebs, der Blaskapelle Plessa, dem Blumengeschäft Silke Maaß und Susann Kretschmar für die
gute Bewirtung.
In stiller Trauer

Sohn Hans-Jürgen
Tochter Regina mit Hans-Peter
Enkel Marcel mit Jeanette, Leon, Angelina Julian und Adrien
Enkel Mandy und Lena
sowie alle Angehörigen
Merzdorf, im November 2017

Zurück