Hilda Miersching : Gedenken

Veröffentlicht am 15.März 2019

Ein Mutterherz,
das wir in Liebe pflegten
und das in Liebe für uns schlug,
das bleibt erhalten, uns zum Segen,
selbst, wenn man es zu Grabe trug.

Herzlichen Dank
sagen wir allen, die sich in unserer Trauer mit uns
verbunden fühlten, ihre Anteilnahme in vielfältiger
Weise zum Ausdruck brachten und mit uns, durch
ehrendes Geleit, Abschied nahmen von unserer
lieben Entschlafenen

Hilda Miersching
geb. Zoch
* 31.10.1922
† 5.3.2019

Besonderer Dank gilt den Schwestern der Häuslichen
Pflege Albert Schweitzer in Finsterwalde, der
Hausärztin Frau Dr. Brandt und ihrem Team, sowie der
Essenversorgung Breitenau.
Dank auch der Pfarrerin Frau Höpner-Miech, dem
Trompeter-Duo, dem Blumenhaus Blöchl, der Gaststätte
„Erblehngut” und dem Bestattungsinstitut Kurzawa.
In stiller Trauer

Tochter Ingrid mit Familie
Tochter Christina mit Familie
Schwiegertochter Gisela mit Familie
Schwester Christa mit Familie
Tanneberg, im März 2019

Zurück