Hermann Kupsch : Gedenken

Veröffentlicht am 28.August 2020

Was ich getan in meinem Leben, ich tat es nur für euch.
Was ich gekonnt, hab ich gegeben, als Dank bleibt einig unter euch.
So ruhe sanft und schlaf in Frieden, hab tausend Dank für deine Müh`,
wenn du auch bist von uns geschieden, in unseren Herzen stirbst du nie.

Danksagung
Es ist ein Trost zu erfahren, wie viel Freundschaft und Anerkennung unserem lieben
Verstorbenen über seinen Tod hinaus erwiesen wurde.
Allen, die durch Wort, Schrift, Kranz-, Blumen- und Geldspenden seiner gedachten,
sowie denen, die ihm das letzte Geleit gaben, sagen wir unseren aufrichtigen Dank.
Besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Hildebrandt, der Gaststätte Lubusch,
„Klährchens“ Blumenladen sowie dem Bestattungsinstitut Erich Liefring.

Hermann Kupsch
* 31.05.1929

† 10.08.2020

Wir lassen dich in Liebe gehen!

Seine Kinder
Rosemarie Kraschinski
Sabine Noack
Wilfried Kupsch
Carola Elsner
Christine Rehfeldt mit Familien
Gahro-Pechhütte, im August 2020

Zurück