Helmut Tschacher : Gedenken

Veröffentlicht am 8.August 2020

Das Erste, das der Mensch im Leben vorfindet,
das Letzte wonach er die Hand ausstreckt,
das Kostbarste, was er im Leben besitzt, ist die Familie.

Danksagung

Helmut Tschacher
Jede Geste, jeder Blumengruß, jedes liebevolle Zeichen der
mitfühlenden Verbundenheit und jedes Wort des Mitgefühls und des
Trostes haben uns berührt, dafür danken wir allen Verwandten,
Freunden, Nachbarn und Bekannten von ganzem Herzen.
Besonderer Dank gilt dem Malteser Krankenhaus Kamenz,
dem Team vom SAPV Dresden, der Arztpraxis Dr. Lange,
dem Pflegeteam der Diakonie Königsbrück,
dem Bestattungshaus Raack und der Gaststätte „Zum Brüderchen“.

In liebevoller Erinnerung

Ehefrau Hannelore
Kinder Siegmar, Steffen und Birgit mit ihren Familien
Schwepnitz, im August 2020

Zurück