Helmut Lehmann : Gedenken

Veröffentlicht am 24.August 2018

Danksagung
Einschlafen dürfen,
wenn man das Leben nicht mehr selbst gestalten kann,
ist der Weg zur Freiheit und der Trost für alle.
In liebevoller Erinnerung nahmen wir Abschied von meinem
lieben Mann und herzensguten Vater

Helmut Lehmann
* 30.04.1935

† 26.07.2018

Wir danken allen Bekannten, Freunden und Nachbarn für die aufrichtige
Anteilnahme, die herzlich geschriebenen Worte, Blumen- und
Geldzuwendungen sowie das ehrende Geleit in der Stunde des Abschieds.
Unser Dank gilt dem Bestattungshaus Barz, dem Personal der Senioren
WG „Berliner Eck” und dem ASB, den Kameradinnen und Kameraden
der FF Falkenberg, dem Blumenhaus „Silber” und der Gaststätte
„Kronprinz”, insbesondere Herrn Pfarrer Andreas Bechler für die
einfühlsame Rede zum Abschied.
In Liebe und Dankbarkeit

Deine Ehefrau Helene
und Sohn Uwe
Falkenberg, im August 2018

Zurück