Helmut Born : Gedenken

Veröffentlicht am 5.Oktober 2018

Dem Auge fern,
dem Herzen ewig nah.
Nachdem wir meinen lieben Mann,
unseren allerbesten Vati, Opa und
Uropa,

Helmut Born
zu seiner letzten Ruhestätte geleitet haben, ist es
uns ein Herzensbedürfnis, all denen zu danken,
die ihm im Leben treue Begleiter waren und ihn
auf seinem letzten Weg die Ehre erwiesen.
Danke an alle Verwandte, Freunde, Bekannte,
Nachbarn und ehemalige Arbeitskollegen für
die tröstenden Worte, stillen Umarmungen,
Blumen, Geldzuwendungen und die Hilfe, auf
die wir bauen konnten. Unser besonderer Dank
gilt dem ASB-Pflegedienst und der Häuslichen
Krankenpflege Tyrolf sowie Frau Dr. Grünewald.
Herzlichen Dank an das Bestattungsinsititut
Barz für die sehr gute Unterstützung und der
GöBA mbH, ganz besonders Frau Lehmann.

Deine Frau Christa
die Söhne Eckhard und Norbert
sowie Tochter Beate
und Familien
Großrössen, im September 2018

Zurück