Hellmuth Lehmann : Gedenken

Veröffentlicht am 16.May 2018

Die Erinnerung ist ein Fenster,
durch das wir dich sehen können,
wann immer wir wollen.
In den schweren Stunden des Abschieds durften wir noch einmal
erfahren, wie viel Zuneigung meinem Ehemann, unserem Vater,
Schwiegervater, Opa und Uropa

Hellmuth Lehmann
zuteil wurde.
Wir danken allen Verwandten, Bekannten,
Nachbarn der Frauenburgstraße, Garten- und
Kegelfreunden sowie den ehemaligen Arbeitskollegen
ganz herzlich.
Besonderer Dank gilt der Station A2/II des
Städtischen Klinikums Görlitz gGmbH, dem
Malteser Hilfsdienst, der Rednerin Frau Glaser für
ihre tröstenden Worte sowie dem Bestattungshaus
Ullrich.
In Liebe und Dankbarkeit

Ehefrau Christine
Tochter Annett mit Familie
Görlitz, im Mai 2018

Zurück