Helga Mammitzsch : Gedenken

Veröffentlicht am 2.Februar 2018

Überall sind Spuren Deines Lebens,
Gedanken, Augenblicke und Gefühle,
sie werden uns immer an Dich erinnern.

Danksagung
Für die überaus große Anteilnahme durch herzlich geschriebene
Worte, stillen Händedruck, liebevolle Umarmung, Blumen und
Geldzuwendungen sowie das ehrende Geleit beim Abschied von unserer
lieben Mutt i, Schwiegermutt i, Omi, Uromi, Schwägerin, Tante, Cousine
und Freundin

Helga Mammitzsch
geb. Lehmann
* 22.07.1938 † 21.12.2017

sagen wir allen Verwandten, Freunden, Bekannten, Kränzchenschwestern, Nachbarn und ehemaligen Schützenkameraden unseren
herzlichen Dank.
Ein besonderer Dank gilt ihrer langjährigen Hausärztin Frau Dr.
Schneider mit ihrem Team, den Schwestern vom Ambulanten
Pflegedienst des DRK, der Tagespflege vom Seniorenzentrum Albert
Schweitzer und dem Sanitätshaus Bauch, insbesondere ihren Neffen
Thomas und Holger Bauch.
Vielen Dank auch an Herrn Pfarrer Grosser für die tröstenden Worte, dem
Kantor Herrn Andreas Jaeger, dem Trompeter Herrn Peter Schmidt, der
Kranzbinderei Töpper und dem Blumengeschäft Müller, der Gaststätte
Rudolph für die sehr gute Bewirtung und dem Bestatt ungsinstitut
Kadisch für die würdevolle Ausgestaltung der Trauerfeier und
Beisetzung.
In stiller Trauer und liebevoller Erinnerung

Sohn Andreas mit Familie
Tochter Bärbel mit Familie
Sohn Torsten mit Familie
Doberlug-Kirchhain, im Januar 2018

Zurück