Helga Kiesel : Gedenken

Veröffentlicht am 11.Dezember 2020

Du siehst den Garten nicht mehr grünen,
in dem du einst so froh geschafft,
siehst deine Blumen nicht mehr blühen,
weil dir der Tod nahm alle Kraft.
Schlaf nun in Frieden, ruhe sanft,
und hab für alles vielen Dank.

Danksagung
Tief bewegt von der großen Anteilnahme in den schweren
Stunden des Abschieds, herzlich geschriebene Worte,
Blumen und Geldzuwendungen sowie dem ehrenden
Geleit zur letzten Ruhestätte unserer lieben Entschlafenen

Helga Kiesel

geb. Galle
sagen wir auf diesem Wege allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten sowie den Schwestern vom DRK
Sonnewalde, der Hausärztin Frau Schumann und Team,
Pfarrer Hildebrandt, dem Trompeter Andreas Bergener,
Klährchen´s Blumenladen und dem Bestattungsinstitut
Erich Liefring unseren aufrichtigen Dank.
Es war ein großer Trost zu wissen, wie geachtet und
beliebt sie war. Wir hatten das Glück, von ihr zu lernen
und von ihrem Wesen zu gewinnen. Sie bleibt für immer
der stumme Mittelpunkt in unserer Familie, an dem wir
uns aufrichten werden.
In stiller Trauer,
im Namen aller Angehörigen

Ehemann Martin
Sohn Harald mit Kerstin
Enkeltochter Steffi mit Markus und
ihr Sonnenschein Eva
Ossak, im November 2020

Zurück