Helga Haase : Gedenken

Veröffentlicht am 1.Juni 2018

Was bleibt,
wenn alles Vergängliche vergeht, ist die Liebe.
Geliebte Mama, ich vermisse dich so sehr.
Ich danke dir für all die schöne Zeit.
Du bleibst tief in meinem Herzen.
Immer bei mir, denn du lebst weiter in mir.

Helga Haase
19.02.1931 - 09.05.2018

Unser besonderer Dank gilt den Schwester vom Pflegedienst Albert
Schweitzer, dem Pflegepersonal vom Seniorenzentrum Albert Schweitzer
Herzberg Sta�on 1, der Sozialarbeiterin Frau Schaff und der PDL Frau Kendzia,
dem Elbe/Elster Klinikum Herzberg Innere Abt. Sta�on 0.1, der Hausärz�n
Frau Heike Nickisch, den Anwohnern, der Rednerin Frau Wolf-Hensel, dem
Bläserduo, der Gärtnerei Winde, der Gaststä�e Zschiesche Buchhain und
dem Besta�ungsins�tut Kadisch.
Im Namen aller Angehörigen

Ehemann Joachim
Redlin, im Mai 2018

Zurück