Heinz Kienast : Gedenken

Veröffentlicht am 31.Januar 2020

Wer ihn gekannt,
weiß, was wir verloren haben.

Danksagung
In Liebe und Dankbarkeit haben wir von meinem lieben
Ehemann, Vati und Schwiegervater

Heinz Kienast
* 13.11.1935

† 02.01.2020

Abschied genommen.
Herzlichen Dank allen Verwandten, Freunden und Bekannten, die auf so
vielfältige Weise ihre Anteilnahme zum Ausdruck brachten.
Wir danken vielmals für die liebevoll geschriebenen Worte und für die
Kartenbeilagen.
Ein besonderer Dank gilt den Bewohnern der Karl-Marx-Straße 3 und 5,
dem Bestattungshaus Treuger für die hilfreiche Unterstützung sowie der
Rednerin Frau Weber.
In Liebe und Dankbarkeit

Deine Ehefrau Doris
Deine Tochter Cordula mit Thomas
Großräschen, im Januar 2020

Zurück