Heinz Barth : Gedenken

Veröffentlicht am 7.März 2018

Jede Stille kennt ein Geräusch,
jedes Dunkel ein Licht,
jeder Schmerz einen Trost.
Für die aufrichtige Anteilnahme,
tröstenden Worte, stille Umarmung
beim Abschied von

Heinz Barth
sagen wir Danke bei allen Verwandten, Freunden,
Bekannten, Nachbarn, ehemaligen Arbeitskollegen der
Wasserwirtschaft sowie bei der Gartensparte.
Besonderer Dank gilt dem Pflegepersonal des DRK
Weida, Frau Dr. Enk, dem Bestattungsinstitut „Pinkert
und Partner”, der Pfarrerin Frau Dr. Fischer und dem
Team „Waldblick”.
In Liebe und Dankbarkeit

Seine Frau Irene
im Namen aller Angehörigen
Neuhirschstein, im Februar 2018

Zurück