Heidemarie Kliemann : Gedenken

Veröffentlicht am 1.Dezember 2017

DANKE
Zurückgekehrt vom Grabe unserer lieben Schwester, Frau

Heidemarie Kliemann,
geb. Kaden
ist es uns ein Herzensbedürfnis, danke zu sagen.

Danke

für eine stumme Umarmung,
für tröstende Worte, gesprochen oder geschrieben,
für einen Händedruck, wenn Worte fehlten,
für Blumengrüße und Spenden,
für alle Zeichen der Verbundenheit,
für das ehrenvolle Geleit auf ihrem letzten Weg.
Danke an das Bestattungshaus Hoffmann für alle Hilfe
und Unterstützung, dem Redner Herrn Markgraf für seine
tröstenden Worte und der Gaststätte „Schlemmerstübchen“
für den würdevollen Abschluss.
Im Namen aller Angehörigen

Schwester Christine Reimann
Schwester Jutta Holubek mit Franz
Schwarzheide, im Dezember 2017

Zurück