Heidelind Friedemann : Gedenken

Veröffentlicht am 3.März 2021

Danksagung
Was ich tief im Herzen trag - keiner kann es sehen...
Schmerzlich haben wir Abschied genommen von meiner
lieben Ehefrau, unserer Mutter und Oma

Heidelind Friedemann
geb. Weber

* 18.08.1944

D
A
N
K
E

� 29.12.2020

-allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden
fühlen und ihre liebevolle Anteilnahme auf so
vielfältige Art zum Ausdruck gebracht haben
- dem Bischof Matthes und Apostel Korbin für
den trostvollen Beistand
- dem Team der Arztpraxis Frau Dr. Ruhland
- der ITS der Krankenhäuser Riesa und Dresden
- dem Pflegedienst Enomis
- dem Friedhofsteam
- dem Blumenstübchen Broneske
In Liebe und Dankbarkeit
Ehemann Karl-Heinz
Kinder und Enkelkinder
sowie alle Angehörigen

Mühlberg, im Februar 2021

Zurück